Reinhard Larl

Sterbedatum: 19.11.2020
Beerdigungsort: Axams
Bezirk: Innsbruck-Land
Kondolenz verfassen

Reinhard Larl


Kondolenzbuch

† 19.11.2020

Thomas mit Familie:

Wenn wir dort sind, wo du jetzt bist, werden wir uns fragen, warum wir geweint haben.
Geschrieben am 29.11.2020 um 12:33

Fam.Goller Peter:

Lieber Sepp und Familie, wir möchten dir unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Stille Grüße Peter mit Angela
Geschrieben am 25.11.2020 um 12:38

Helga und Hans Klotz:

Zu dem schmerzlichen Verlust der euch getroffenen hat möchten wir unsere aufrichtige Anteilnahme entgegenbringen
Geschrieben am 24.11.2020 um 18:46

Karl Jenewein:

Jesus sagte zur Schwester von Lazarus nachdem er vier Tage Tod war: "Dein Bruder schläft!". Maria antwortete: "Ja Herr, er wird auferstehen am letzten Tag!" und Jesus bestätigte ihre Worte. Diese Begebenheit gibt uns eine wunderbare Hoffnung, dass wir unsere Lieben hier auf der Erde wiedersehen werden. Das macht es uns leichter und hilft uns an schöne Zeiten zu denken, und dieser schönen Zeiten waren viele.

Eats muas i ouber schreiben, wiea mer der Schnoubl gwogsn isch. Mir houbn oft iber Gott und die Welt gredit. Isch jo a koa Wunder, mir houbn 30 Jouhr mitnonder gorbitit, du woarsch fier mi Lehrer, Arbeitskolleg und guater Freind. Es hot koa streitn mit dir gebn. Du hosch olm a Lösung gsuacht und so Long i mi erinnern kunn, a olm gfuntn. A die Renate hot olm gsogt, "mit den kunsch nit streitn, der streitit nit".

Du hosch fier ins so manchn Kompf ausgitrogn, donkschean noa a mol.
Du hosch als Betriebsrat immer af insern Vorteil gschaug und nia af deinign.
Donkschian fier ols woust fier ins und fier mi gitunu hosch.

Gruaß, Koarl vulgo Tschangg

Geschrieben am 24.11.2020 um 12:08

Stefan Mark:

Gott hilft uns nicht immer am Leiden vorbei, aber er hilft uns hindurch. Liebe Trauerfamilie, wir wünschen euch viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit! Das Team vom ZBR-Büro die Betriebsräte der TIWAG und der TINETZ
Geschrieben am 23.11.2020 um 15:53

Astrid Norbert und Horst:

Wenn wir endgültig Abschied nehmen müssen, dann ist Trauer mehr als bloßer Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen. Sie ist Dankbarkeit , dass er war. Sie ist Gewissheit, dass er bleiben wird. Sie ist Hoffnung auf ein Wiedersehen. Wir sind in Gedanken bei Euch.
Geschrieben am 22.11.2020 um 19:37

Elvira Pils:

Alles was schön ist, bleibt schön, auch wenn es welkt. Unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben. Wir alle sind in diesen schweren Stunden in Gedanken bei euch!
Geschrieben am 22.11.2020 um 16:43

Anita Hell:

Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch wenn es dunkel wird. Aufrichtige Anteilnahme viel Kraft der Familie Anita mit Familie
Geschrieben am 22.11.2020 um 08:26

Fam Olaf Malkowsky:

Unser aufrichtiges Beileid in dieser schweren Zeit. Im Gedanken sind wir bei Euch. Sigrid und Olaf
Geschrieben am 20.11.2020 um 20:53