Heinrich Schaber

Sterbedatum: 11.02.2021
Beerdigungsort: Silz
Bezirk: Imst
Kondolenz verfassen

Heinrich Schaber


Kondolenzbuch

† 11.02.2021

Familie Walch, Stams:

Liebe Annabell, liebe Trauerfamilie!

Kalter Schnee auf den Bergen,
bunte Blumen in warmer Erde im Tal,
so nahe sind die Gegensätze
des Lebens manchmal beisammen.
Alles, was scheinbar tot war,
beginnt wieder zu wachsen in dieser Zeit.
Vielleicht ist Sterben im Frühling so,
wie wieder beginnen weiter zu wachsen,
mitten im Himmel.
Ganz weit draußen,
am Ende des Regenbogens
werde ich auf euch warten
und wenn ihr dann endlich kommt,
werde ich sitzen bleiben,
mit verschränkten Armen
über den Knien,
damit ihr nicht seht und zu früh erfährt,
mit welcher Sehnsucht ich
euch erwartet habe.

Die Gewissheit auf ein Wiedersehen sei euch Trost.
Wir entbieten euch unsere herzliche Anteilnahme.

Geschrieben am 23.02.2021 um 07:20

Andreas Agreiter MHM (ehemals Pfarrer in Silz):

Liebe Trauerfamilie,

ich habe hier im Missionshaus die traurige Nachricht erhalten,
dass Euer Heini verstorben ist, und ich erinnere mich sehr gerne
an die Besuche bei ihm, als ich noch Pfarrer in Silz war.

Seine Güte und seine Menschlichkeit bleiben mir in Erinnerung.
Möge er nun in Gottes gütigen Händen gut geborgen sein.
Nachdem ich nicht zum Begräbnis kommen kann,
möchte ich Euch auf diesem Wege meine Anteilnahme ausdrücken.

Ich habe für Heini und für Euch heute die Heilige Messe gefeiert.
Möge Gott dem Heini jetzt den ewigen Frieden und Euch Trost
und Kraft schenken in dieser schweren Zeit.

Geschrieben am 19.02.2021 um 11:55

Manuela:

Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich finster wird. (Franz Kafka) Liebe Annabell, es ist schon lange her, aber ich erinnere mich noch gut daran, wie sehr ich mich als Kind auf die Neujahrsbesuche „beim Onkel“ gefreut habe und es mir Spaß gemacht hat, mit ihm seine Schafe zu besuchen. Das, und seine herzliche Freundlichkeit uns Kindern gegenüber sind mir im Gedächtnis geblieben und begleiten mich bis heute. Ich wünsche dir, Nicole und der kleinen Emma, dass ihr euch auf die schönen Momente mit ihm besinnen könnt und daraus Kraft und Hoffnung in dieser schwierigen Zeit schöpft. Aufrichtiges Beileid zum Verlust eures Papas, Opas und Uropas Manuela
Geschrieben am 18.02.2021 um 18:49

Nicole mit Familie:

Lieber Tate, lieber Opa,
lieber Onkel, lieber Heini,

leider haben wir erst verspätet und über Umwege
von deinem zu frühen Ableben erfahren -
dafür die richtigen Worte zu finden ist nicht einfach.
Obwohl wir in letzter Zeit nicht immer der gleichen
Meinung waren und uns immer wieder Steine in den
Weg gelegt wurden, denken wir gerne an unsere
gemeinsame Zeit zurück und werden dir immer
ein ehrendes Andenken bewahren.
Wir wünschen dir eine gute letzte Reise
und dass du deinen Frieden findest.

Ruhe in Frieden,
deine Tochter Annabell mit Toni
dein Sohn Ronald mit Alexandra
deine Enkelin Nicole mit Sonnenschein Emma
deine Schwester Margreth mit Kindern
und deren Familien

Geschrieben am 16.02.2021 um 21:32

Kluibenschädl Emma mit Anton:

„Wer so gewirkt im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht und stets sein Bestes hat gegeben, für immer bleibt er euch ein Licht.“ Liebe Trauerfamilie wir möchten Euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Heini 'Pfiat di . du wirst uns fehlen
Geschrieben am 16.02.2021 um 10:37