Ferdinand Nöbl

Sterbedatum: 03.11.2021
Beerdigungsort: Graf/Grins
Bezirk: Landeck
Kondolenz verfassen

Ferdinand Nöbl


Kondolenzbuch

† 03.11.2021

Elfi Kienzl (Zams):

liebe Stephanie, liebe Trauerfamilie! unser tief empfundenes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid entbieten elfi und jochen
Geschrieben am 08.11.2021 um 21:00

Susanne Huter (6526 Kauns):

Aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie.Dir lieber Ferdl nochmals einen großen Dank für die Zeit,wo du immer zur Stelle warst wenn wir Hilfe brauchten .Ruhe jetzt in Frieden .Du bleibst in unseren Herzen in lieber Erinnerung.Fam. Susi Huter.
Geschrieben am 08.11.2021 um 16:35

Carpentari Reinhard Jun. (Gurnau):

Lieber Thomas, lieber Hannes, liebe Barbara, liebe Trauerfamilie. Der Tod kann uns von dem Menschen trennen, der zu uns gehört. Er kann uns aber nicht nehmen, was uns mit ihm verbindet. Mein allerherzlichstes Beileid und mein tiefstes Mitgefühl. Reinhard mit Familie
Geschrieben am 08.11.2021 um 12:51

Felix Juen (Schönwies ):

Lieber Tommi, Aufrichtige Anteilnahme zum Tod deines Papas! Felix mit Familie
Geschrieben am 07.11.2021 um 21:45

Fam. Prieler (Zams ):

Liebe Barbara, liebe Trauerfamilie! Unser herzliches Beileid und viel Kraft, für die kommende Zeit! Jürgen und Sabine Prieler mit Alina und Jana
Geschrieben am 07.11.2021 um 17:36

Dietmar und Carmen (Landeck):

Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in ein trauriges Herz dringt. Öffne Es weit und lass sie hinein. Liebe Barbara, Thomas und Hannes Herzliche Anteilnahme zum Tod eures Vaters. Dietmar, Carmen, Raphael und Luca
Geschrieben am 07.11.2021 um 13:14

Reinhart Knabl (Ried i. O.):

Liebe Trauerfamilie Nöbl Ich möchte auf diesem Wege mein aufrichtiges Beileid zum Ausdruck bringen. Lieber Ferdl ich danke dir für unsere gemeinsame schöne Jugendzeit die ich mit dir verbringen durfte. Ruhe in Frieden Ferdl
Geschrieben am 06.11.2021 um 08:39

Gapp Koni (Schnann):

Mein Aufrichtiges Beileid ! Dr Ferdl wår an feina Mensch!
Geschrieben am 05.11.2021 um 18:45

herbert (Lochboedel):

aus derzeitigen Anlaß mache ich keine kirchenbesuche aber ich möchte mein Beileid ausdrucken
Geschrieben am 05.11.2021 um 16:51

Egon und Sissy (Gurnau):

Lieber Thomas, Hannes und Barbara Betroffen vom Heimgang eures Vaters möchte ich hier mein Beileid und Mitgefühl zum Ausdruck bringen. Ferdls Tod kann aber unsere gemeinsame schöne Jugendzeit nicht auslöschen und daher immer nur in Erinnerung bleiben. Auch unsere gemeinsamen Arbeiten und Touren; deine Hilfen wann immer etwas gebraucht wurde und du helfen konntest, werden sicher nicht vergessen, dafür auch mein Dank! - auch dafür, dass wir noch in Grins einen (leider den letzten) Ratscher machen konnten. Lieber Ferdl, du bist nun deinen Weg zu Ende gegangen. RUHE in FRIEDEN !
Geschrieben am 05.11.2021 um 14:28

Hildegard (Landeck):

Dir Stephanie u.den Angehörigen unser Beileid Fam.Wallenta
Geschrieben am 05.11.2021 um 10:18

Mike Morherr (Fließ):

Lieber Hannes, sehr geehrte Trauerfamilie! Aufrichtige Anteilnahme zum Heimgang eures Vaters. Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung Gnade. Mike
Geschrieben am 05.11.2021 um 09:08

Andrea Wolf (Roppen):

Lieber Hannes, liebe Babsi mit Roli, lieber Thomas, sehr geehrte Trauerfamilie, Begrenzt ist das Leben - unendlich die Erinnerung Aufrichtige Anteilnahme Andrea
Geschrieben am 04.11.2021 um 22:03

Barbara und Erwin Nöbl (Pians):

Liebe Trauernde, zum Ableben von Ferdinand möchten wir euch unser Mitgefühl zum Ausdruck bringen. Ferdl wird uns wohl als Pionier der ersten Notfallbeleuchtung auf der Hütte mit seinen 5 Volt Lampelen in Erinnerung bleiben. Barbara und Erwin Nöbl
Geschrieben am 04.11.2021 um 20:50

Arnold u Ursula Senn (Gurnau):

Lieber Thomas,Hannes und Barbara Betroffen vom Tod eures Vaters möchte ich mein tiefes Mitgefühl zum Ausdruck bringen.Gerne denke ich an unsere Jugendzeit zurück und an die schönen Jahre die wir erlebt haben.Seine Freundschaft und Zuverlässigkeit werden mir ewig in Erinnerung bleiben. Lieber Ferdl Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 04.11.2021 um 17:26

Erich und Alexandra Degasperi (6500 Landeck):

Liebe Stepanie, liebe Trauerfamilie Unser Aufrichtiges Beileid Erich und Alexandra
Geschrieben am 04.11.2021 um 13:34

Gabi und Robert Hutter (Landeck ):

Herzliches Beileid ! Der Tod ordnet die Welt neu. Scheinbar hat sich nichts verändert , und doch ist alles anders . ?? Viel Kraft der ganzen Familie Gabi und Robert Hutter
Geschrieben am 04.11.2021 um 12:58

Silbergasser Franz (Ldk ):

Liebe Stefanie.Aufrichtige Anteilnahme zum Tode von deinem Bruder entbietet dir Hedy Silbergasser
Geschrieben am 04.11.2021 um 11:28

Sarina (Landeck):

Lieber Hannes, liebe Trauerfamilie, Ich möchte Euch mein tiefes Mitgefühl aussprechen. Ich denke an Euch in dieser schweren Zeit. Sarina mit Kindern
Geschrieben am 04.11.2021 um 09:29

Wucherer Gitti (Telfs):

Liebe Trauer Familie! Aufrichtige Anteilnahme zum Heimgang eures Vaters. Brigitte Wucherer Ehemals Gittis Imbiss.
Geschrieben am 04.11.2021 um 09:27

Fam. Dietmar und Marion Müller (Schönwies):

Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer, wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung. Lieber Hannes, Thomas und Barbara! Aufrichtige Anteilnahme zum Heimgang eures Vaters entbieten euch Didi und Marion mit Noah und Luca
Geschrieben am 03.11.2021 um 21:19

Karin Huber (Karres):

Aufrichtige Anteilnahme zumTod von eurem Papa entbietet Euch Karin mit Nadine. Habe vor ca 3 Wochen bei einem Besuch meiner Mutter im Pflegeheim in Grins Ferdl getroffen und eine nette Unterhaltung mit ihm gehabt.. Werde ein Licht für Ihn entzünden und Ihn in guter Erinnerung behalten. Euch wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit. Karin Huber mit Nadine und Gernot
Geschrieben am 03.11.2021 um 20:52

Posch Gerhard und Margaretha (Landeck):

Lieber Thomas Hannes und Barbara! Das Leben ist kürzer als man denkt, aber es wurde voller Bedacht geschenkt. Der Schmerz des Abschieds frisst einen auf, aber sei tapfer und schau zum Himmel rauf. Auf den Regen des Schmerzes folgt der Sonnenschein und der Verstorbene wird im Geiste immer bei euch sein. Zum Tode eures Vaters und Opa möchten wir euch unser Beileid aussprechen Wir wünschen euch viel Kraft für die kommende Zeit. Gerhard und Margaretha Posch
Geschrieben am 03.11.2021 um 20:31

Anja (Flirsch):

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um ihn und sprach: "Komm heim" Liebe Babsi, Hannes, Thomas und Trauerfamilien! Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit. In stiller Anteilnahme Anja mit Kindern
Geschrieben am 03.11.2021 um 20:00

Angelika Haslacher (Perfuchsberg ):

Liebe Babsi mit Roland und Kinder Wir fühlen mit euch und möchten unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Angelika und Arnold Haslacher
Geschrieben am 03.11.2021 um 19:39

Fam. Strigl Werner (Stanz):

Liebe Barbara, Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit entbieten Werner und Sabine mit Familie
Geschrieben am 03.11.2021 um 19:15