Elisabeth Schranz

Sterbedatum: 02.09.2020
Beerdigungsort: Kauns
Bezirk: Landeck
Kondolenz verfassen

Elisabeth Schranz


Kondolenzbuch

† 02.09.2020

Gabi Greiter (Prutz):

Meine aufrichtige Anteilnahme, ich wünsche euch ganz viel Kraft!
Geschrieben am 23.09.2020 um 17:00

Nadine Wechner (Ischgl):

Liebe Manuela, mein herzliches Beileid und ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. "Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der für uns da war, lebt nicht mehr. Was uns bleibt, sind Dank und die Erinnerung an viele schöne Stunden."
Geschrieben am 15.09.2020 um 22:17

Petra Pult (Tösens ):

Von dem Menschen, den wir lieben, wird immer etwas zurückbleiben. Etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen , etwas von seinem Leben und alles von seiner Liebe.
Geschrieben am 05.09.2020 um 09:02

Michaela Federspiel (Nauders):

Liebe Elsa, ich werde dich immer als eine sehr gerechte und liebenswürdige Lehrerin in Erinnerung behalten. Ein letztes Dankeschön für die schöne Zeit. In stillem Gedenken an einen wunderbaren Menschen. Liebe Trauerfamilie ! Und immer sind da Spuren deines Lebens. Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen. Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft für die schwere Zeit. Michaela mit Walter, Lea Marie und Walter
Geschrieben am 04.09.2020 um 22:59

Angelika Krismer (Kaunerberg/Fiss):

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer läuchten. Lieber Josef, lieber Simon, liebe Manuela! Wir möchten euch unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen und euch ganz viel Kraft für die kommende stille Zeit wünschen. Hubert und Zenzi Achenrainer Angelika und Wendelin Krismer mit Kinder
Geschrieben am 04.09.2020 um 20:58

Jung Sigrid (Prutz):

Mein aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Möge euch die Erinnerung an die gemeinsame Zeit auch Trost spenden. Familie Jung Sigrid.
Geschrieben am 04.09.2020 um 14:04

Christiana (Kaunertal):

Liebe Elsa! Verbunden mit Erinnerungen als tolle Lehrerin, bleiben unsere Erinnerungen an dich als eine herzliche und sehr beeindruckende Frau! Liebe Elsa, sei geborgen in Gottes Hand! Liebe Trauerfamilien! Unser tiefes Mitgefühl und unsere aufrichtige Anteilnahme! Fam. Christiana und Andy Gfall
Geschrieben am 04.09.2020 um 13:45

Maria und Walter Eckhart (Kaunertal ):

Lieber Josef, Simon und liebe Manuela Lieber Gerhard mit Familie Liebe Trauerfamilie Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen und wollte doch so gerne bei Euch sein. Gott hilft Euch diesen Schmerz zutragen, denn ohne Ihn wird vieles anders sein. Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, aber niemals, die mit ihm verbrachte Zeit. Aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit. Maria und Walter
Geschrieben am 04.09.2020 um 10:45

FF Faggen (Faggen):

Lieber Simon, liebe Trauerfamilie, die Kameraden der FF Faggen wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und entbieten euch unsere aufrichtige Anteilnahme.
Geschrieben am 04.09.2020 um 09:41

Familie Ott (Faggen):

Als der Herr sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um Elsa und sagte: KOMM HEIM! Liebe Trauerfamilie! Aufrichtige Anteilnahme zum Tod eurer Mama, Ehefrau, Tochter und Schwester wünscht euch von Herzen Familie Ott (Melanie, Günter, Raphael und Denise)
Geschrieben am 04.09.2020 um 09:29

Gertrud Herbst (Prutz):

Ich wünsche euch: Arme,die euch tragen. Herzen,die euch Wärme geben. Hände,die euch halten. Menschen,die euch zuhören,wenn ihr reden wollt. Freunde,die eure Tränen trocknen. Sonnenstrahlen,die euch zeigen,es gibt noch ein Licht. Gedanken,die eure Schmerzen teilen. Hoffnung,die euch weiterhin stärken wird. Lieber Simon,liebe Trauerfamilie mein Aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 04.09.2020 um 00:04

Draxl Felbermayr (Kauns):

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird." Lieber Josef,lieber Simon,liebe Manuela...wir entbieten unser aufrichtiges Beileid! Wir behalten Elsa in lieber Erinnerung. Christine mit Hilde und Familie
Geschrieben am 03.09.2020 um 22:41

Andreas und Brigitte Achenrainer (Kaunerberg):

Das Schicksal ließ ihr keine Wahl. Ihr Lächeln aber wird euch bleiben, in eurem Herz als Sonnenstrahl kann selbst der Tod es nicht vertreiben! Lieber Seppl und Simon, liebe Manuela, liebe Angehörige! Wir möchten euch unsere tief empfundene Anteilnahme ausdrücken und wünschen euch viel Kraft und Zusammenhalt und liebe Menschen in eurer Nähe in dieser schwierigen Zeit. Andreas und Brigitte mit Kinder Ist es auch schwer, sie geh'n zu lassen, den Menschen, der so nah euch stand, wollen wir uns doch in Schweigen fassen: Gott nahm sie still an seine Hand. Ruhe in Frieden, liebe Elsa!
Geschrieben am 03.09.2020 um 21:59

Verena (Kreuzlingen):

„Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.“ Liebe Manuela, Lieber Simon und Lieber Seppl, Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Von der Erde gegangen – im Herzen geblieben Mein tiefstes Mitgefühl!
Geschrieben am 03.09.2020 um 21:27

Anja und Reiner Gärtke (Neuss):

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“ In stiller Anteilnahme Anja und Reiner Gärtke
Geschrieben am 03.09.2020 um 21:17

Gertraud Zangerl (Landeck):

Lieber Josef Liebe Trauerfamilie Du wirst still angesichts des Todes. Aus der Stille wächst die Trauer um den Verlust des geliebten Menschen. Die Trauer wird sich wandeln in die Hoffnung auf ein Wiedersehen. In stiller Anteilnahme Gertraud und Hermann Zangerl
Geschrieben am 03.09.2020 um 21:05

Fam. Benny Stadlwieser (Zams):

Lieber Seppl, lieber Simon, liebe Manuela, liebe Trauerfamilie! Da wo Worte fehlen, hilft der Glaube und bringt uns die Hoffnung an ein Leben nach dem Tod. Wir wünschen euch in dieser schweren Zeit sehr viel Kraft. Liebe Elsa, was uns bleibt ist die Erinnerung an einen tollen Menschen wie du es warst! Sich zu verabschieden fällt uns allen schwer. „Momente bestimmen unsere vergangene Zeit, die Liebe unser ganzes Leben“ Danke für all die schönen Momente die du uns allen geschenkt hast! Wir werden dich ewig in unserer Erinnerung halten bis zu dem Tage an dem wir uns alle wiedersehen. Ruhe in Frieden liebe Elsa! Alles erdenklich Liebe und unsere aufrichtige Anteilnahme! Benny und Anna mit Joy, Jamie und Noah
Geschrieben am 03.09.2020 um 18:15

Fam.Evelyn u.Peter Oparian (Faggen):

Liebe Trauerfamilie Loslassen ist so schwer,auch wenn der Verstand sagt, es ist besser so.Aber das Herz spricht eine andere Sprache! Es bleiben die schönen Erinnerungen, die wie leuchtende Sterne das Dunkel erhellen. Unser herzliches Beileid ! Wir wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft und Zuversicht; Menschen die euch auffangen und diesen Weg mit euch gehen!
Geschrieben am 03.09.2020 um 16:19

Martina Köhle (Faggen ):

Mein aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Möge euch die Erinnerung an die gemeinsame Zeit auch Trost spenden. Ruhe in Frieden liebe Elsa ?
Geschrieben am 03.09.2020 um 15:21

Kathrin und Harald Zangerl (Tösens):

"In die zerbrochene Schale fiel der letzte Traum. Ein letztes Lächeln sank ins Dunkle und verklang. Nun ist der Falter frei und regt die Flügel. Nun darf er fliegen - fliegen Heim ins Licht" Der letzte Abschied von einem geliebten Menschen ist der Moment, in dem wir ergriffen stille stehen und so arm an Worten des Trostes sind. Möge die Erinnerung an alles gemeinsame Schöne helfen, die Trauer zu überwinden. Unsere aufrichtige Anteilnahme Kathrin und Harald Zangerl
Geschrieben am 03.09.2020 um 14:23

Saskia Hörhager (Perjen / Landeck):

Liebe Trauerfamilie Liebe Frau Lehrerin Mit Traurigkeit habe ich von ihrem Ableben gelesen. Sie werden mir immer als durchaus streng, aber gerechte - und wenn es sein musste auch sehr geduldige Lehrerin in Erinnerung bleiben. Mein Beileid und viel Kraft an die Familie. Saskia Hörhager
Geschrieben am 03.09.2020 um 14:09

Salner Reinhard mit Familie (Ried):

Lieber Simon! Tief betroffen möchten wir dir unsere Anteilnahme zum allzu frühen Heimgang deiner Mutter ausdrücken. Es soll dir Trost sein und Kraft geben, dass deineMama tiefe positive Spuren hinterlassen hat, die noch sehr lange spürbar bleiben werden. Salner Reinhard mit Familie
Geschrieben am 03.09.2020 um 13:40

Evi (Kauns):

Liebe Elsa! Einen Menschen wie dich zu verlieren ist nicht zu begreifen. Einen Menschen, der soviel Gutes in anderen hervorgerufen hat, so viele Herzen berührt hat. Du hast mich zum Lachen, Weinen, Nachdenken und Besinnen gebracht. Du bist eine großartige Cousine, eine starke Frau die nie den Glauben an das Gute verloren hat. Du wirst immer bei uns sein, in zahllosen Geschichten und vor allem in unseren Herzen.?? Einmal sehen wir uns wieder. Wir vermissen Dich in Liebe, Deine Cousine Evi
Geschrieben am 03.09.2020 um 12:59

Rosa (Kauns ):

Das Licht helfe dir, Kurs zu halten auf deiner Reise.Der Wind Stärke dir den Rücken. Der Sonnenschein Wärme dein Gesicht und der Regen fallen sanft auf deine Haare. Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich dich sehen kann, wann immer ich will. Tieftraurig im Herzen, Deine ehemalige Nachbarin ROSA
Geschrieben am 03.09.2020 um 12:23

Fam. Marlen Curvers-Oberhofer (Valkenburg/Limburg):

Liebe Trauerfamilie, Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedenken unsere liebe Elsa! " Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit." Tief berührt möchten wir unser herzliches Beileid ausdrücken. Wir werden Elsa in lieber Erinnerung behalten und wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Marlen, Rudy, Fabiola und Rachelle
Geschrieben am 03.09.2020 um 12:03

Wendelin,Janine mit Lienn,Lilly,Emilia (Faggen):

Liebe Manuela und Florian, lieber Simon, lieber Josef und Trauerfamilie! Mit dem Tod verliert man Vieles, niemals aber die gemeinsame Zeit und die Erinnerungen. Mögen die schönen Erinnerungen euch ein wenig Trost geben. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wir sind in Gedanken fest bei euch! Wendelin und Janine mit Lienn, Lilly und Emilia
Geschrieben am 03.09.2020 um 12:00

Stefan Schwarz (Kaunerberg ):

Lieber Seppl, lieber Simon, liebe Manuela, liebe Trauerfamilie! Was man tief in seinem Herzen trägt, kann man nicht durch den Tod verlieren........ Zum allzufrühen Heimgang von Elsa, sprechen wir euch unser herzliches Beileid aus und wünschen euch viel Kraft für die bevorstehende Zeit. Stefan mit Marion und Kindern.
Geschrieben am 03.09.2020 um 10:59

Caroline Riedl (Axams):

"Möglicherweise ist ein Begräbnis unter Menschen eine Hochzeitsfeier unter Engeln" - Khalil Gibran, amerik. Philosoph Lieber Simon, lieber Josef, liebe Manuela, Elsa war eine wundervolle Frau voller Güte und Liebe. Genau so werde ich sie in Erinnerung behalten. Viel Kraft für die kommende Zeit. Caroline Riedl
Geschrieben am 03.09.2020 um 10:51

Familie Wille (Kauns):

Ein Mensch geht, aber er lässt uns seine Liebe, seine Heiterkeit, seinen Ernst, seine Weisheit, er lässt uns seinen Geist zurück. Dieser Abschied bedeutet keine endgültige Trennung, wir werden uns wiedersehen... Lieber Seppl, lieber Simon, liebe Manuela, wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und entbieten euch unser aufrichtiges Beileid zum Heimgang eurer lieben Frau und Mama Elsa! Familie Reinhard & Erika Wille mit Verena und Markus
Geschrieben am 03.09.2020 um 09:35

Thomas Ladner (Kappl):

Lieber Simon, liebe Trauerfamilie! Ich wünsche dir und deiner Familie von ganzem Herzen, dass du die notwendige Kraft hast, trotz des für euch so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und voller Hoffnung in die Zukunft zu blicken. Unsere aufrichtige Anteilnahme Dein Bewerter Team des BFV-Landeck
Geschrieben am 03.09.2020 um 09:35

Maria & Marcel (Faggen):

Die Mutter wars, was brauchts der Worte mehr ... Liebe Manuela, lieber Simon, liebe Trauerfamilie Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, doch möchten wir euch unser Mitgefühl zum Verlust eurer lieben Mama aussprechen! Wir wünschen euch in der nächsten Zeit viel Kraft und Trost und viele schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit Elsa! Maria & Marcel mit Robin u. Mattea
Geschrieben am 03.09.2020 um 09:24

Gisela und Manfred (Kauns):

Wenn ich gegangen bin werde ich dir dennoch nahe sein oftmals näher noch als je zuvor. Wenn ich gegangen bin dann bin ich fort und gleichsam hier. Im fernen Land und doch bei dir. Ich bin dir nah wenn du mich brauchst, wenn du dich sehnst halt ich dir die Hand. Was unvorstellbar klingt ist wahr, denn Er, der das verspricht ist selbst der Raum, die Zeit, die Ewigkeit. In ihm sind wir uns nah wenn ich gegangen bin. Lieber Josef Lieber Simon, Liebe Manuela mit Florian Liebe Rosa, Lieber Josef mit Lydia Wie stark musste Elsa sein, ihre Krankheit anzunehmen und gleichzeitig mit ansehen zu müssen, wie ihre Schwester Edith daran verstorben ist. Trotzdem hat sie sich der Herausforderung gestellt und mit bewundernswerter Zuversicht und Kraft den Kampf aufgenommen. Leider ein Kampf ohne Chancen. Durch eure aufopfernde Liebe habt ihr es Elsa ermöglicht, dass sie bis zum Schluss zuhause sein konnte. Ich durfte mich dort noch von ihr verabschieden, wofür ich euch zutiefst dankbar bin. Elsa wird fehlen bei uns im Plazerdellweg. Unsre Begegnungen, unsere „ Ratscher“, ihr liebenswürdiges Wesen und ihre Freundlichkeit werden wir vermissen. Elsa wird für immer in unserem Herzen sein. Liebe Trauerfamilie. Möge Gott euch Kraft geben das "Unfassbare" anzunehmen und euch Trost und neue Zuversicht schenken. Wir sind in unseren Gedanken und im Gebet bei euch. Gisela und Manfred
Geschrieben am 03.09.2020 um 09:01

Fam. Mayer (Landeck):

Liebe Trauerfamilie, lieber Simon. Wir entbieten unsere aufrichtige Anteilnahme. Johannes, Isabella und Sofia Mayer
Geschrieben am 03.09.2020 um 08:43

Johanna Köhle (Faggen):

Liebe Trauerfamilie, viel Kraft und Liebe in dieser schweren Zeit! Elsa wird jedem mit ihrer wundervollen, positiven Art in Erinnerung bleiben.
Geschrieben am 03.09.2020 um 08:30

Fam. Schmid Markus (Kauns):

Wir wünschen Euch! Arme, die Euch tragen. Hände, die Euch halten. Menschen, die Euch zuhören. Freunde, die Eure Tränen trocknen. Herzen, die Euch Wärme geben. Sonnenstrahlen, die Euch zeigen es gibt noch Licht. Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit. ?? Markus, Sandra, Desiree und Fabienne
Geschrieben am 03.09.2020 um 07:50

Ein ehemaliger Schüler (der HS Prutz):

Liebe Trauerfamilie! Würde man mich fragen welcher Lehrer mir noch heute in bester Erinnerung ist, mich beindruckt hat, so wäre das mit Sicherheit die Elsa. Durchaus streng, aber gerecht - und wenn es sein musste auch sehr geduldig. Auch wenn wir uns später hin und wieder zufällig getroffen haben. Der Respekt "meiner Lehrerin" gegenüber ist geblieben. Mich hat die Nachricht von Elsas Tod sehr betroffen gemacht. Hätte ihr noch viele Jahre von Herzen gegönnt. Ich möchte hiermit ihrer Familie mein tief empfundendes Beileid aussprechen. DANKE Elsa - Ruhe in Frieden
Geschrieben am 02.09.2020 um 23:57

Fam. Wille Mario (Kaunerberg ):

Und wenn wir uns fragen "wo magst du sein?“ Wissen wir, ein Engel ist nie allein. Geht nun ein Wind, an mildem Tag, es war bestimmt dein Flügelschlag. Du kannst jetzt alle Farben sehen und barfuß durch die Wolken gehen. Im Himmel, wo es dich nun gibt, erzählst du stolz:" Ich werde geliebt! " Liebe Trauerfamilie! Wir wünschen euch viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit. Wille Mario mit Susanne, Julian und Emily
Geschrieben am 02.09.2020 um 22:36

Anja und Markus mit Mia (Prutz):

Lieber Simon, liebe Trauerfamilie! Wir wünschen euch, Arme, die euch tragen. Herzen, die euch Wärme geben. Hände, die euch halten. Menschen, die euch zuhören, Freunde, die eure Tränen trocknen. Sonnenstrahlen, die euch zeigen, es gibt noch ein Licht. Gedanken, die eure Schmerzen heilen. Hoffnung, die euch weiter atmen lässt! Elsa war eine liebevolle Frau und Lehrerin die wir stets in guter Erinnerung behalten werden! Wir sind sehr traurig und in Gedanken bei euch Markus und Anja mit Mia
Geschrieben am 02.09.2020 um 22:21

Fam. Lutz Andi und Anita (Prutz):

Liebe Trauerfamilie! Unser tiefes Mitgefühl zum Heimgang eurer Elsa! Viel Kraft für diese schwere Zeit! Andreas und Anita Lutz
Geschrieben am 02.09.2020 um 21:41

Riml Gebhard (Prutz):

Liebe Manuela Josef,Simon und Trauerfamilie Eine Geliebte Mama zu verlieren Was braucht's der Worte mehr. All zu früh und doch erlößt Viel Kraft für euch Alle und alles erdenklich Gutes in dieser schweren Zeit. Dein Arbeitskollege Riml Gebhard mit Familie
Geschrieben am 02.09.2020 um 21:21

Andrea & Robert Huter (Kauns):

Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh! Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente, die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente gilt es einzufangen, festzuhalten und im Herzen zu bewahren. Lieber Seppl, lieber Simon, liebe Manuela, lieber Florian, liebe Trauerfamilie! Wir sind in Gedanken bei euch. Wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft, Liebe und Trost. Eure Nachbarn Robi & Andrea
Geschrieben am 02.09.2020 um 21:18

Sophia und Theresa mit Partner (Kauns):

„Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.“ Lieber Seppl, liebe Manuela und lieber Simon! Wir wünschen euch in dieser schwierigen Zeit viel Kraft und Zuversicht. Ein aufrichtiges Beileid wünschen die Nachbarn Sophia und Theresa mit Partner
Geschrieben am 02.09.2020 um 20:31

Emma (Feichten):

Ich habe mich letztes Jahr so sehr über Deinen Besuch im Krankenhaus gefreut. Mir ging es nicht so gut und Du hast mir gut zugeredet. Du hattest so eine positive Ausstrahlung und eine Lebensfreude in Dir, die ich so sehr bewunderte. Leider hast Du den Kampf gegen diese Krankheit verloren, dass mich sehr traurig macht. Ruhe in Frieden! In lieber Erinnerung, Emma
Geschrieben am 02.09.2020 um 20:25

FF Prutz (Prutz):

Liebe Trauerfamilie, lieber Simon. Wir entbieten unsere aufrichtige Anteilnahme. Deine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Prutz
Geschrieben am 02.09.2020 um 19:19

Barbara Plattner (Landeck):

Du kannst darüber weinen, dass sie gegangen ist, oder du kannst lächeln, weil sie gelebt hat. Du kannst die Augen schliessen und beten, dass sie wiederkommt oder du kannst sie öffnen und sehen, was sie zurückgelassen hat. Dein Herz kann leer sein, weil du sie nicht sehen kannst, oder es kann voll der Liebe sein, die sie für dich und andere hatte. Du kannst weinen und ganz leer sein oder du kannst tun, was sie von dir wollte, dass du lächelst, deine Augen öffnest, Liebe gibst und weiterlebst. Lieber Josef, lieber Simon, liebe Manuela! Tief betroffen und traurig über den Tod von Elsa möchte ich euch mein herzlichstes Beileid übermitteln. Jahrelang sind wir im Konferenzzimmer nebeneinander gesessen, Elsa war eine herzensgute, hilfsbereite und überaus freundliche Kollegin, die uns viel zu früh verlassen musste. Ich werde sie jedoch genau so in Erinnerung behalten. Barbara Plattner (Mungenast) mit Rene und Fabian
Geschrieben am 02.09.2020 um 18:21

Michi (Fließ, Eichholz):

Festhalten was man nicht halten kann,?begreifen wollen was unbegreiflich ist,?im Herzen tragen was ewig ist. Liebe Mannu, liebe Trauerfamilie! In Gedanken sind wir bei euch. Wir wünschen euch ganz viel Kraft für die schwere Zeit und die vielen Momente der Leere! Deine ehem. Schulkollegin Michi mit Familie
Geschrieben am 02.09.2020 um 18:21

Francesco,Lea,Ailin,Thomas und Beatri (Prutz):

Liebe Trauerfamilie Wir sind in Gedanken bei euch. Wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft, Liebe, Trost und Zuversicht. Erinnerungen sind Sonnenstrahlen, die der Gegenwart ihr wärmendes Licht geben.
Geschrieben am 02.09.2020 um 18:08

Andrea und Elmar Jörg (Kauns):

Lieber Seppl, liebe Manuela, lieber Simon, liebe Trauerfamilie! Unsere Toten sind nicht abwesend, sondern nur unsichtbar. Sie schauen mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller Trauer. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. In stiller Anteilnahme Elmar und Andrea mit Alexander und Mathias
Geschrieben am 02.09.2020 um 17:38

Julia und Simon (Kauns):

Liebe Manuela, lieber Simon, liebe Trauerfamilie. Nichts ist mehr, wie es war, aber der Glaube, die Liebe, die Erinnerung, die Dankbarkeit - sie bilden diese wunderbare Brücke, die uns miteinander verbindet. Zum Heimgang von eurer lieben Elsa möchten wir euch unser herzlichstes Beileid aussprechen. Wo uns die richtigen Worte fehlen, möchten wir euch wissen lassen, dass wir in Gedanken und im Gebet bei euch sind. Julia und Simon mit Toni
Geschrieben am 02.09.2020 um 16:54

Hermi und Peter (Kauns):

Lieber Seppl, lieber Simon und liebe Manuela, liebe Trauerfamilie. Tief betroffen möchten wir Euch allen unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl ausdrücken. Wir wünschen Euch viel Kraft, Zusammenhalt und liebe Menschen, die euch zur Seite stehen. Mögen Euch die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit genügend Kraft geben, diesen Schmerz auszuhalten. Wir werden Elsa mit ihrer herzlichen und aufgeschlossenen Art in lieber Erinnerung behalten. Wir sind in Gedanken bei Euch. Peter und Hermi
Geschrieben am 02.09.2020 um 16:46

Christine Scheiber (6511 Zams):

Lieber Simon, liebe Manuela, liebe Trauerfamilie! "Mütter sterben nicht, gleichen alten Bäumen! In uns leben sie und in unseren Träumen. Wie ein Stein den Wasserspiegel bricht, zieht ihr Leben in dem unserern Kreise. Mütter sterben nicht, Mütter leben fort auf ihre Weise." Ich wünsche euch viel Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die über diese schwere Zeit hinausreichen. In tiefem Mitgefühl Christine
Geschrieben am 02.09.2020 um 15:29

Tamara und Michael (Kauns):

Liebe Rosa! Lieber Josef! Liebe Manuela, lieber Simon! Liebe Trauerfamilie! Es ist so unsagbar schwer, passende und tröstende Worte zu finden. Wir wünschen euch einen Regenbogen der Hoffnung gibt und Brücken schlägt, der euch durch die traurige schwere Zeit trägt. Wir sind in Gedanken bei euch! Tamara und Michael mit Maximilian
Geschrieben am 02.09.2020 um 15:15